Rechtsprechung: Hartz IV-Anspruch für EU-Bürger aus Rumänien

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 28.11.2013 – L 6 AS 130/13 – Ausnahmsloser Leistungsausschluss für arbeitsuchende EU-Bürger europarechtswidrig. Andere Auffassung nunmehr Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 15.11.2013 – L 15 AS 365/13 B ER – Der 15. Senat des LSG Niedersachsen-Bremen ist nunmehr der Auffassung, dass arbeitsuchende Unionsbürger keinen Anspruch

Weiterlesen ...

Zur darlehensweisen Übernahme von Mietschulden nach dem SGB II, wenn der Antragsteller eine Nachzahlung erhalten hat

Sozialgericht Bremen, Beschluss vom 17.07.2013 – S 21 AS 1066/13 ER In dem Rechtsstreit … Antragsteller, Prozessbevol Imächtigte: zu 1-3: Rechtsanwälte Beier & Beier, Gröpelinger Heerstraße 387, 28239 Bremen, Az.: – F/2013/028 (EA2) – gegen Jobcenter Bremen, vertreten durch den Geschäftsführer, Doventorsteinweg 48 – 52, 28195 Bremen,

Weiterlesen ...

Sozialgericht Bremen, Beschluss vom 15.11.2013 – S 16 AS 2104/13 ER

Sozialgericht Bremen, Beschluss vom 15.11.2013 – S 16 AS 2104/13 ER Zum Anspruch auf höhere Leistungen für Unterkunft und Heizung nach dem SGB II. Im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes, in dem Ermittlungen zur maßgeblichen Referenzmiete nicht durchgeführt werden können, sind vorerst die Bruttokaltmiete bis zur Höhe des

Weiterlesen ...

SG Stade: Zur aufschiebenden Wirkung eines Widerspruchs gegen einen Sanktionsbescheid

SG Stade S 6 AS 905/12 ER In dem Rechtsstreit U. B., Schwanewede, Antragsteller, Proz.-Bev.: Rechtsanwälte Beier und Beier, Oslebshauser Heerstraße 20, 28239 Bremen, gegen Landkreis Osterholz, vertreten durch den Landrat, Osterholzer Straße 23, 27711 Osterholz-Scharmbeck, Antragsgegner, hat das Sozialgericht Stade – 6. Kammer – am 7.

Weiterlesen ...