Fünfzehnjährige darf gegen den Willen der Eltern im Kindesschutzverfahren begutachtet werden

OLG Hamm, Beschluss vom 31.07.2013 – 8 UF 17/13 Fünfzehnjährige darf gegen den Willen der Eltern im Kindesschutzverfahren begutachtet werden Eltern kann im Wege der einstweiligen Anordnung das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Recht zur Gesundheitsfürsorge für eine Fünfzehnjährige zu entziehen sein, damit die verhaltensauffällige Jugendliche im Kindesschutzverfahren ordnungsgemäß

Weiterlesen ...

Verwirkung titulierter Unterhaltsansprüche

Oberlandesgericht Brandenburg, Beschluss vom 07.03.2013 – 13 UF 66/12 – (NJW-Spezial 2013, 356) Wird aus einem titulierten Unterhaltstitel wegen Erfolgslosigkeit nicht wollstreckt, so begründet dies keine Verwirkung Tenor Dem Antragsteller wird in Bezug auf die Fristen zur Beschwerde gegen den Beschluss des Amtsgerichts Nauen vom 8. Februar 2012

Weiterlesen ...

Ordnungsgeld gegen Kindesmutter wegen Verstoßes gegen Umgangsregelung

OLG Frankfurt, Beschlus vom 29.05.2013 – 5 WF 120/13 – Ordnungsgeld gegen Kindesmutter wegen Verstoßes gegen Umgangsregelung Vorinstanz AG Gießen, 24. April 2013, Az: 248 F 382/13 Beschluss Tenor Die sofortige Beschwerde wird kostenpflichtig zurückgewiesen. Der Antrag der Antragsgegnerin, ihr Verfahrenskostenhilfe für die Durchführung des Beschwerdeverfahrens zu

Weiterlesen ...

AG Bremen: Zu den Erwerbsanstrengungen eines Unterhaltsschuldners und zur Hinzurechnung eines fiktiven Einkommens

AG Bremen, Beschluss vom 19.06.2013 – 66 F 2170/12 UK Zu den Erwerbsanstrengungen eines Unterhaltsschuldners und zur Hinzurechnung eines fiktiven Einkommens. Verfügt der Unterhaltsschuldner über keine Einkünfte oder reicht vorhandenes Einkommen zur Erfüllung der gegenüber dem minderjährigen Kind bestehenden Unterhaltsverpflichtung nicht aus, so trifft ihn unterhaltsrechtlich gem.

Weiterlesen ...

AG Bremen: Zum Entzug der elterlichen Sorge in Teilbereichen nach §§ 1666, 1666 a BGB bei Drogen- und Heroinkonsum der Kindeseltern

AG Bremen, Beschluss vom 18.07.2012 – Az.: 66 F 149/11 SO   Amtsgericht Bremen Beschluss In der Familiensache betreffend die elterliche Sorge für J. N., geboren am 24.12.2004 wohnhaft Einrichtung XXX, – Betroffener – Beteiligte: 1. V. C., Bremen – Verfahrensbeiständin – 2. Amt für Soziale Dienste

Weiterlesen ...

OLG Köln: Zu den Erwerbsanstrengungen eines Unterhaltsschuldners und zur Hinzurechnung eines fiktiven Einkommens

OLG Köln, Beschluss vom 10.07.2012 – 10 WF 75/12 – Zu den Erwerbsanstrengungen eines Unterhaltsschuldners und zur Hinzurechnung eines fiktiven Einkommens Verkündet am 10.07.2012 Oberlandesgericht Köln Beschluss In der Familiensache … ./. … wird die sofortige Beschwerde des Antragsgegners gegen den Beschluss des Amtsgerichts – Familiengericht –

Weiterlesen ...

OLG Bremen: Übernachtungskontakte eines vierjährigen Kindes bei seinem Vater und zur Problematik eines entgegenstehenden Willens des Kindes

OLG Bremen, Beschluss vom 07.10.2011 – Az.: 4 UF 143/11 Übernachtungskontakte eines vierjährigen Kindes bei seinem Vater; zur Problematik eines entgegenstehenden Willens des Kindes Geschäftszeichen: 4 UF 143/11 = 65 F 1439/11 Amtsgericht Bremen Hanseatisches Oberlandesgericht in Bremen Beschluss In der Familiensache betreffend der mdj. Kinder …..

Weiterlesen ...

OLG Bremen: Zur Übertragung des alleinigen Sorgerechts auf einen Elternteil, wenn eine tragfähige soziale Beziehung zwischen den Eltern nicht mehr besteht und ein persönliches Gespräch zwischen ihnen nicht mehr möglich ist

OLG Bremen, Beschluss vom 08.12.2009 – Az.: 4 UF 86/09 Zur Übertragung des alleinigen Sorgerechts auf einen Elternteil, wenn eine tragfähige soziale Beziehung zwischen den Eltern nicht mehr besteht und ein persönliches Gespräch zwischen ihnen nicht mehr möglich ist OLG Bremen 4 UF 86/09 (69 F 1756/08

Weiterlesen ...

AG Bremen: Zur Abänderung eines Unterhaltstitels aufgrund einer Umschulung des Unterhaltsschuldners

AG Bremen, Urteil vom 22.10.2009 – 61 F 7987/08 UK Zur Abänderung eines Unterhaltstitels: Keine Verpflichtung des Unterhaltsschuldners, während einer Umschulungsmassnahme auch noch eine Nebentätigkeit an den Wochenenden aufzunehmen) Verkündet am 22.10.2009 Amtsgericht Bremen Im Namen des Volkes Urteil In der Familiensache … hat das Amtsgericht Bremen

Weiterlesen ...