SG Bremen: Spanische Staatsangehörige unterfallen dem Europäischen Fürsorgeabkommen und erhalten SGB XII Leistungen

Sozialgericht Bremen, Beschluss vom 08.12.2014 – S 15 SO 321/14 ER BESCHLUSS In dem Rechtsstreit 1. M. C. S., Bremen, 2. M. E. T. C., vertreten durch M. C. S., Bremen, Antragsteller, Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt Freddy Beier, Gröpelinger Heerstraße 387, 28239 Bremen gegen Stadtgemeinde Bremen, vertreten durch die

Weiterlesen ...

Zur Angemessenheit einer zusätzlichen Gebühr im (Straf-) Verfahren nach Nr. 4141 VV RVG

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen Der Vorstand 16 C 0075/14 AG Bremen In dem Rechtsstreit RA … ./. … erstattet der Vorstand der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen das mit Beschluss vom 01.08.2014 erbetene Gebührengutachten gemäß § 14 Abs. 2 RVG wie folgt: I. Das Gutachten beschränkt sich gem. § 14

Weiterlesen ...

SG Bremen: Zur Rechtmäßigkeit einer Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt

Sozialgericht Bremen, Beschluss vom 21.11.2014 – S 21 AS 2120/14 ER Beschluss In dem Rechtsstreit I. K., Bremen, Antragsteller, Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Beier & Beier, Gröpelinger Heerstraße 387, 28239 Bremen, Az.: – F/2014/052 (EA) – gegen Jobcenter Bremen, vertreten durch den Geschäftsführer, Doventorsteinweg 48 – 52, 28195 Bremen,

Weiterlesen ...

SG Bremen: Zur Anordnung der aufschiebenden Wirkung eines Widerspruchs gegen einen Sanktionsbescheid (bei einer Schwangeren)

SG Bremen, Beschluss vom 14.11.2014 – S 34 AS 2038/14 ER Sanktionsbescheid einer unter 25- jährigen, schwangeren Hilfebedürftigen ist rechtswidrig, weil es an einer fehlerfreien Verkürzungsentscheidung nach § 31b Abs. 1 Satz 4 SGB 2 fehlt. Leitsätze 1. Nach § 31 b Abs 1 Satz 4 Sozialgesetzbuch

Weiterlesen ...

LSG-Nds-Bremen: Jobcenter hat Kosten einer Reise nach Australien zur Ausübung des Umgangsrecht von 1.500 Euro zu übernehmen

Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 10.11.2014 – L 15 AS 160/14 B ER Leitsatz: 1. Ein zweijähriger Besuchsturnus ist keinesfalls hinreichend, um auch unter Berücksichtigung zwischenzeitlicher regelmäßiger Kontakte über das Internet ein persönliches Näheverhältnis zwischen dem Antragsteller und seiner Tochter zu wahren. 2. Andererseits kann mit Rücksicht darauf,

Weiterlesen ...

LG Bremen: PKW Anmietung bei einer gewerblichen Autovermietung durch einen Firmenmitarbeiter. Wer ist Vertragspartner geworden?

LG Bremen, Urteil vom 03.11.2014 – 4- 0- 663/13 Geschäfts-Nr. 4- 0- 663/13 verkündet am 3. November 2014 IM NAMEN DES VOLKES URTEIL in Sachen Enterprise Autovermietungs Deutschland GmbH, Mergenthaler Allee 35-37, 65760 Eschborn vertreten durch den Geschäftsführer … Klägerin Prozessbevollm.: Rechtsanwälte K. & S., Gelsenkirchen gegen

Weiterlesen ...

BVerfG, Beschluss vom 09.10.2014 – 1 BvR 83/12 –

BVerfG, Beschluss vom 09.10.2014 – 1 BvR 83/12 – (Die Verfassungsbeschwerde betrifft die Ablehnung von Prozesskostenhilfe in einem sozialrechtlichen Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes) BUNDESVERFASSUNGSGERICHT  – 1 BvR 83/12 – IM NAMEN DES VOLKES In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde der Frau … Bremen, Bevollmächtigte: Sozietät Beier &

Weiterlesen ...

AG Warendorf: Keine elterliche Sorge für die Großmutter, wenn eine Kindeswohlgefährdung nicht vorliegt. Der Wille des Jugendlichen zur Großmutter wechseln zu wollen, ist dabei nicht entscheidend.

Amtsgericht Warendorf, Beschluss vom 02.10.2014 – 9 F 399/14 Amtsgericht Warendorf Familiengericht Beschluss In der einstweiligen Anordnungssache … hat das Amtsgericht Warendorf am 02.10.2014 durch den Direktor des Amtsgerichts K. beschlossen: Der Antrag der Antragstellerin auf Übertragung von Teilbereichen der elterlichen Sorge für die Jugendliche … wird

Weiterlesen ...

AG OHZ: Zum Agenturgeschäft beim Gebrauchtwagenkauf als Umgehungsgeschäft

Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck, Urteil vom 01.10.2014 – 3 C 279/14 Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit A. J., Bremerhaven Kläger Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwältin U. R., Bremen gegen Firma … Automobile vertr. d. Herrn … Beklagte Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Beier & Beier, Gröpelinger Heerstr. 387, 28239 Bremen

Weiterlesen ...

SG Bremen: Verpflichtung des Jobcenters zur Bescheidung eines Antrags auf Erstattung von Klassenfahrtkosten, selbst wenn eine blaue Karte vorlieg

SG Bremen, Gerichtsbescheid vom 30.09.2014 – S 18 AS 878/14 Sozialgericht Bremen Im Namen des Volkes Gerichtsbescheid In dem Rechtsstreit …, vertreten durch … Bremen, Kläger, Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Beier & Beier, Gröpelinger Heerstraße 387, 28239 Bremen, Az.: – F/2013/022 – gegen Jobcenter Bremen, vertreten durch den Geschäftsführer,

Weiterlesen ...